Corona-Update

Wir alle wollen gesund bleiben! Ich möchte mein Geschäft nicht schließen müssen, damit ich noch viele Bräute und Hochzeitspaare glücklich machen kann. Und ihr wollt auch kein Corona, denn ihr wollt euren schönsten Tag im Leben gesund feiern und mit alle euren geladenen Gästen genießen.

Da wir uns bei der Brautkleidanprobe doch ziemlich nah kommen, sind auch bei uns gewisse Regeln einzuhalten. Die habe ich mir nicht ausgedacht, sondern die sind in der Sächsischen Coronaschutzverordnung und dem Infektionsschutzgesetz verankert.

Grundsätzlich gelten in Sachsen ab dem 03.04.2022 keine Einschränkungen mehr für den Einzelhandel.

Dennoch möchte ich zu Ihrer und meiner Sicherheit bestimmte Regularien beibehalten. Was heißt das jetzt im Klartext?

  • Termine nur nach Vereinbarung – Online-Buchung, über WhatsApp oder telefonisch
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten. Wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, gilt eine Maskenpflicht (Braut und Verkäuferin)
  • Händedesinfektion bei Eintritt
  • Husten- und Niesetikette beachten
  • Zutritt nur für gesunde Personen ohne Erkältungssymptomen
  • Maximal 4 Personen inklusive Braut

Dies gilt ab sofort, bis auf Widerruf. Ich hoffe auf euer Verständnis. Vielen Dank!